Hoch

Die AIDS HILFE MÖNCHENGLADBACH/RHEYDT ist ein freier Träger, der im Feld der Gesundheitsförderung, Prävention sowie Beratung und Begleitung HIV-Positiver und deren Angehöriger tätig ist.


Über uns

Die AIDS-HILFE Mönchengladbach/Rheydt e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 1987 aus dem Zusammenschluss von Sozialarbeiter_innen und Betroffenen gegründet wurde.

Wir sind in Mönchengladbach der Ansprechpartner für alle Belange im Bereich HIV und AIDS und andere sexuell übertragbare Krankheiten (STI`s). Dabei verstehen wir uns als Selbsthilfeverband, Bürgerbewegung und professionelle Beratungseinrichtung zum Thema HIV und AIDS. Der parteiliche Einsatz für die Lebensqualität von Menschen mit HIV und AIDS, deren Partner_innen, Freund_innen und Angehörigen ist für uns selbstverständlich.

Wir bieten Information, Beratung, Hilfe und Vermittlung an. Die Menschen erfahren durch uns Solidarität und Akzeptanz ihrer individuellen Lebensweise und Unterstützung bei Gesundheits-und Lebensfragen. Unsere Arbeit ist vertraulich, anonym und kostenlos.

Wir fördern durch gezielte Informations- und Aufklärungsarbeit die Eigenverantwortung von Menschen. Unser Ziel ist dabei, Neuinfektionen zu verhindern und Solidarität mit Betroffenen zu fördern.

Wir setzen unsere Arbeit in einem Kooperationsmodell ehrenamtlicher und hauptamtlicher Mitarbeiter_innen um.

Die AIDS-HILFE Mönchengladbach/Rheydt e.V. ist Mitglied der AIDS-Hilfe NRW e.V., der Deutschen AIDS-HILFE e.V. sowie des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtverbandes.


dose2hp

Auch Sie können uns unterstützen!

 

Viele Projekte und Aktionen lassen sich nur mit Unterstützung und Hilfe verwirklichen und machen die Arbeit der AIDS-HILFE erst möglich.


Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie uns unterstützen können:

  • Sie können bei uns Mitglied werden,

  • Sie können sich bei uns ehrenamtlich engagieren,

  • Sie können uns mit Spenden unterstützen,

  • Sie können bei sich eine Spendendose aufstellen

  • oder uns mit dem Kauf eines Bären, Schlüsselanhängers oder anderes unterstützen.

 

Die AIDS-HILFE Mönchengladbach/Rheydt e.V. ...

 
 
 
  • ist ein freier Träger, der im Feld der Gesundheitsförderung, Prävention sowie Beratung und Begleitung HIV-Positiver und deren Angehöriger tätig ist.
  • ist ein Verein, in dem sich hauptamtliche und ehrenamtliche MitarbeiterInnen engagieren.
  • ist ein Ort, an dem sich Menschen mit HIV und AIDS, deren Freunde und Angehörige treffen.
  • setzt sich parteilich für die Lebensqualität von Menschen mit HIV und AIDS, deren Freunde und Angehörigen ein.
  • verfolgt das Ziel, Neuinfektionen zu verhindern und Solidarität mit Betroffenen zu fördern.

 

 
 
 

Unsere Vorstandsmitglieder

 
 
  Wimmers   Paulus   Portrait-Paulussen_  
 
 

Stefan Wimmers                          Heinz Herbert Paulus                       Ulrich Paulussen
1. Vorsitzender 
 

 

Die AIDS-HILFE Mönchengladbach/Rheydt e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 1987 aus dem Zusammenschluss von Sozialarbeitern und Betroffenen gegründet wurde.

  • Wir verstehen uns als Selbsthilfeverband, Bürgerbewegung und professionelle Beratungseinrichtung zum Thema HIV und AIDS.
     
  • Wir setzen uns parteilich für die Lebensqualität von Menschen mit HIV und AIDS, deren Partner, Freunde und Angehörige ein.
     
  • Wir bieten professionelle Information, Beratung, Hilfe und Vermittlung an.
     
  • Wir garantieren den Menschen Solidarität und Akzeptanz ihrer individuellen Lebensweise und unterstützen sie in Gesundhe
    its- und Lebensfragen.
     
  • Wir arbeiten vertraulich, anonym und kostenlos.
     
  • Wir fördern durch gezielte Informations- und Aufklärungsarbeit die Eigenverantwortung von Menschen.
     
  • Wir verfolgen das Ziel, Neuinfektionen zu verhindern und Solidarität mit Betroffenen zu fördern.
     
  • Wir setzen unsere Arbeit in einem Kooperationsmodell ehrenamtlicher und hauptamtlicher MitarbeiterInnen um.

Die AIDS-HILFE Mönchengladbach/Rheydt e.V. ist Mitglied der AIDS-HILFE NRW e.V. der Deutschen AIDS-HILFE e.V. sowie des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtverbandes. 

Logo Pari

Menschen mit HIV und AIDS gibt es in allen Bereichen der Gesellschaft. Sie haben daher Bedürfnisse, die mitunter stark voneinander abweichen können. Manche benötigen Zuspruch im Selbsthilfekontext, andere schätzen es einfach nur, mit anderen Mitbetroffenen einen netten Nachmittag bei Kaffee und Kuchen zu verbringen. Wiederum andere möchten medizinische Informationen zu HIV und AIDS oder eine Gruppe speziell für Frauen. Die AIDS-HILFE bietet daher verschiedene Angebote an und freut sich über neue Ideen und Vorschläge.

 

Schleifehhpp

Der Ukraine droht ein Engpass bei der Versorgung mit einigen lebenswichtigen HIV-Medikamenten. 30.000 Menschen mit HIV könnten deshalb ihre Behandlung unterbrechen müssen, so ukrainische HIV- und Aids-Organisationen.
Unter dem Titel „Friedhof statt Therapie“ stellten AktivistInnen des ukrainischen Netzwerks von Menschen mit HIV und Aids am Mittwoch gegenüber dem Ministerkabinett Grabkreuze auf, um Premierminister Arsenij Jazenjuk und die Regierung auf die möglichen Folgen eines Medikamenten-Engpasses aufmerksam zu machen.

Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag und Freitag:
9:00 - 13:00 Uhr

Dienstag:
13:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch:
9:00 - 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Anschrift

August-Pieper-Str. 1
41061 Mönchengladbach
Tel.: 02161  - 17 60 23
Fax: 02161 - 17 60 24
E-Mail: info@aidshilfe-mg.de